Girokonto ohne Gebühren – der aktuelle Vergleich 12/2018!

Kostenlose Girokonten
  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlose GiroCard
  • kostenloes Kreditkarte
Prämienvergleich
  • gesichertes Startguthaben
  • Prämie variiert zwischen Anbietern
  • mit kostenlosem Girokonto
Girokonten Rechner
  • aktuelle Konditionen
  • optimaler Kostenvergleich
  • verschiedene Girokonten

Die besten Girokonten im Vergleich

Hier finden Sie eine aktuelle Rangliste jener Girokonten, die im Test am besten abgeschnitten haben. Wie Sie aus der Tabelle entnehmen können, bezog man sich dabei auf die Zinsen, die Kosten und eine Prämie, falls diese vorhanden war.

Letztes Update: 1. Dezember 2018

Hinweis: Information laut § 18 Abs. 6 Zahlungskontengesetz:
Dieser Vergleich stellt keine vollständige Marktübersicht dar.

Infos zu Werbepartner

Platz Bank Dispozinsen Habenzinsen Gratis Karte Prämie Bewertungen
1 Norisbank 10,85 % 0,10 % keine Testbericht lesen
2 DKB Bank 6,90 % 0,20 % keine Testbericht lesen
3 1822 direkt 7,43 % keine 150 € Testbericht lesen
4 Wüstenrot 10,87 % keine 95 € Testbericht lesen
5 ING Diba 6,99 % keine keine Testbericht lesen
6 Postbank 10,55 % keine 100 € Testbericht lesen
7 Netbank 8,00 % keine keine Testbericht lesen
8 Targo Bank 12,43 % keine keine Testbericht lesen
9 Degussa Bank 9,90 % keine keine Testbericht lesen

Die kostenlosen Girokonten im Überblick

Bei der nachstehenden Tabelle können Sie die kostenlosen Girokonten entnehmen. Dazu finden Sie auch entsprechend wichtige Informationen zum jeweiligen Anbieter.
Falls dieser Überblick nicht ausreichend sein sollte, können Sie weiters zu unserem Testbericht wechseln, wo sie mehr Infos finden.

Produkt
Beschreibung
Details
1. Platz: Norisbank

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlose GiroCard
  • kostenloser Kreditkarte
  • kostenlose Bargeldversorgung

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

2. Platz: DKB

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlose GiroCard
  • kostenlose Kreditkarte
  • kostenlose Bargeldversorgung

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

3. Platz: Wüstenrot

  • keine Kontoführungsgebühren
  • kein Mindestgeldeingang
  • kostenlose Visa Classic
  • kostenlose Girocard

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

3. Platz: ING Diba

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlos Bargeld abheben
  • kostenlose Visa Card
  • kostenlose GiroCard

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

4. Platz: Postbank

  • kostenloses Tagesgeldkonto
  • kostenlose Bargeld abheben
  • keine Kontoführungsgebühren
  • kostenlose GiroCard

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

5. Platz: Netbank

  • Bargeld kostenlos abheben
  • kostenloses Tagesgeldkonto
  • kostenlose GiroCard
  • günstige Kontoführung

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

6. Platz: Targobank

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlos Bargeld abheben
  • kostenlose GiroCard
  • gebührenfreies Online-Banking

Mehr Details
Userbewertungen lesen »

Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Mehr Details

Der Prämienvergleich

Wie oben erwähnt, sind die meisten Anbieter bemüht, Ihnen beim Girokontoabschluss etwas entgegen zu kommen. So führt einige von Ihnen eine Startprämie ein. Diese sind aber von Girokonto zu Girokonto unterschiedlich und reichen von sehr hoch bis niedrig.

Platz Bank Prämie Info Testbericht zum Anbieter
1 1822direkt
Die Prämie von 150 € erhalten Sie, wenn Sie den 1822direkt-GiroSkyline Eröffnungsantrag für Ihr erstes Girokonto generieren. Testbericht lesen
2 Postbank
Ab sofort haben Ihre Kunden die Möglichkeit, bis zu 100 Euro Prämie bei Abschluss eines Postbank Giro direkt zu erhalten Testbericht lesen
3 Wüstenrot
Wenn Sie das Girokonto der Wüstenrot wählen, erhalten Sie eine Prämie in Höhe von 95 €. Testbericht lesen
4 ING Diba
Diese Prämie erhalten Sie bei mindestens 2 Gehaltseingängen von monatlich mindestens 1.000 Euro. Gültig in den ersten 4 Monaten. Testbericht lesen

Ein Girokonto muss man in der heutigen Zeit haben. Spätestens dann, wenn man in die Lehre oder in einen direkten Job geht. Das Gehalt bekommt man nicht mehr in die Hand gezahlt, diese Zeiten sind vorbei. Natürlich brauchen Menschen das Konto auch dann, wenn sie noch nie gearbeitet haben, aber das Geld vom Amt beziehen.

Das Girokonto können Bankkunden bei der Bankfiliale und bei der Onlinebank abschließen. Manche Menschen lieben die Filialbank, denn dort hat man einen direkten Ansprechpartner bei Fragen und Problemen. Wieder andere Leute sind überzeugt von der Onlinebank, denn dank Hotline, hat man auch hier einen Ansprechpartner, wenn es zu Fragen kommen sollte und man kann viel Geld einsparen.

Bei manchen Banken bekommen Kunden das kostenfreie Konto, welches auch Bankkonto ohne Gebühren genannt wird. Bei vielen Filialbanken jedoch, kostet die Kontoführung durchaus Geld. Daher ist es sehr lohnend, den Girokonto Vergleich zu nutzen. Denn so lässt sich ein gutes Bankkonto finden, wo die Gebühren kostenlos geboten wird.

Sparen wo es geht

Die Pauschale für ein kostenpflichtiges Konto überrascht Nutzer immer wieder. Manchmal erscheint einem das Ganze als Rätsel. Die Kunden sehen die Quartalsabrechnung oder aber die monatliche Abrechnung und haben sehr oft Fragezeichen vor den Augen. Niemand versteht, wie ein paar kleine Abbuchungen so viel Kosten verursachen können. Und genau deshalb wird es Zeit, den Vergleich auszuüben und sich nicht länger zu ärgern.

In der heutigen Zeit ist das Sparen enorm wichtig. Man scheint immer weniger zu verdienen, aber die Ausgaben steigen. Um dies zu ändern, braucht man nicht nur die Versicherungen zu vergleichen und zu wechseln, sondern kann überall sparen. So auch mit dem Bankkonto. Wer an vielen Ecken spart, kann seine Lebenshaltungskosten senken und sich darüber natürlich freuen. Mit dem Konto ist es auch nicht weiter schwer, Geld einzusparen. Man schaut einfach genauer hin und das am besten mit dem Online Vergleich. Die Zeiten sind schon lange vorbei, wo man mit Stift und Zettel zu den Banken muss, um dort die Gebühren zu vergleichen. Heute geht es leichter, da es den Online Girokonto Vergleich gibt.

Das Girokonto ohne Kontoführungsgebühren

Die Kontoführungsgebühren können recht viel an Geld ausmachen, daher ist der Vergleich eine große Hilfe. Gerade durch den Onlinevergleich wird man viele Anbieter finden können, bei denen man eben nichts für die Kontoführung zahlen muss. Die Banken im Netz nennt man übrigens Direktbanken und diese machen es schon lange vor:

Es geht auch ohne Gebühren und die Kunden können Geld einsparen. Kinder, Schüler, Jugendliche und Auszubildende zahlen in der Regel nicht einen Cent für die Kontoführung. Bei Erwachsenen sieht aber dies leider anders aus, genau deshalb können sich die zukünftigen Bankkunden darüber freuen, dass der Vergleich so einfach angeboten wird. Ob man ein Gehalts- oder ein Geschäftskonto wünscht, mit dem Vergleich lässt sich sehr viel Geld einsparen. Finden Sie hier die Besten im Vergleich!

Die Funktionsweise für den Onlinevergleich

Der Online Vergleich für das Girokonto ohne Gebühren ist sehr leicht zu nutzen. Der User sieht alle Anbieter auf einen Blick. Vor allem sieht man, wo was kostenlos angeboten wird. Denn leider ist ein Konto welches kostenlos geboten wird, nicht immer ein Konto ohne Gebühren für die Kontoführung. Viele Menschen verwechseln dieses und sind dann später ein wenig erbost über die Eröffnung des neuen Kontos.

Beim kostenlosen Konto eröffnen fallen keine zusätzlichen Kosten an. Wenn der Anbieter dieses so aufzeigt. Denn manchmal heißt kostenlos auch nur, dass versteckte Kosten erwartet werden können. Das hat jeder Mensch schon einmal bei irgendwelchen Dingen feststellen müssen. Wichtig ist daher, wirklich genau zu schauen. Ohne Kontoführung heißt übrigens nur, dass für die Führung des Kontos kein Geld verlangt wird. Aber es können Buchungsgebühren verlangt werden, für Überweisungen natürlich. Ebenso kann die Bank  Kontoführungsgebühren verlangen, wenn man am Automaten Geld abhebt, viele Banken machen dies gerne, wenn man bei Fremdbanken Geld abholt. Dispozinsen fallen ebenfalls bei den meisten Banken an, wo man das Konto ohne Gebühren nutzen kann. Dies darf man nie verwechseln. Der Vergleich aber, zeigt genau auf, wo was an Gebühren verlangt wird, wenn man ein Girokonto wünscht, wo die Bank keine Kontoführungsgebühren verlangt. Ganz ohne  Kontoführungsgebühren wird es nie gehen, eine Bank wird immer versuchen, für eine bestimmte oder gleich mehrere Leistungen doch Gebühren zu verlangen. Aber wenn man für die Kontoführung schon einmal nicht zahlen muss und bei den anderen  Kontoführungsgebühren im Vergleich genauer hinschaut, wird man mit seinem Konto in Zukunft sehr zufrieden sein. Sie möchten nicht auf die Girokonto Prämie verzichten? Dann sind sie hier genau richtig!

In wenigen Minuten das perfekte Konto finden

Der Girokonto Vergleich hilft dabei, ein passendes und vor allem sehr günstiges Konto zu finden. Man sieht absolut alle Gebühren im Überblick und kann sich so in schnellster Zeit für eine Bank entscheiden und das Bankkonto beantragen. Bei dem Vergleich kann ein Nutzer auch gleich sehen, wo er vielleicht ein Startguthaben bekommt, wo ein kostenloses Tagesgeldkonto oder die Kreditkarte geboten werden. Auch eine Guthaben-Verzinsung wäre möglich, was mit dem Girokonto Vergleich aufgezeigt wird.

Wie man sieht, gibt es so viele Punkte zu beachten und vor allem zwischen kostenloser Kontoführung und absolut kostenlosem Konto zu unterscheiden. Da ist es kein Wunder, dass so viele potentielle Kunden schnell verwirrt sind. Wer aber den kostenfreien Vergleich einfach für sich nutzt, wird schnell sehen, wie leicht es eigentlich ist, Testsieger für sich zu finden. Alle Daten auf einen Blick sorgen für den klaren Durchblick. Der Vergleich wird nur wenige Minuten dauern und schon kann man sich von einem Problem verabschieden. Schneller als man denken mag und absolut unkompliziert von zu Hause aus oder wo auch immer man mobil ist. Der Girokonto Online Vergleich ist in wenigen Minuten ausgeführt und zeigt auf, dass man gutes Geld sparen kann. Danach sollte man vielleicht noch schauen, wo man noch mehr Kosten einsparen kann, damit man mehr von seinem Geld hat.



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 Stimmen, Durchschnitt: 4,65 von 5)
Loading...