Targobank – Test und Erfahrungen | Oktober 2018

  • Kontoführungsgebühren: € 0,00
  • Kreditkartengebühr: € 0,00
  • Habenzinsen: 0,00 %
  • Dispozinsen: 12,43 %
  • Überziehungszins: 15,43 %
87/100
GUT
Zinsen:
Kundenservice:
Website:

Allgemeines

Bei der Targobank handelt es sich nicht um einen Broker, sondern um eine Bank, welche speziell im Bereich der Privatkundengeschäfte unterwegs ist. Früher war die Bank noch unter dem Namen Citibank bekannt. Seit geraumer Zeit gehört die Bank der französischen Bankengruppe Credit Mutuel an. Wie viele Banken bieten sie zahlreiche Bankprodukte an und bieten ihre Kunden die Möglichkeit mit Wertpapieren zu handeln. Aus diesem Grund bietet die Targobank ein Wertpapierdepot an, das keine Grundgebühr erfordert. Weiterhin wird die Bank von der zuständigen Aufsichtsbehörde BaFin reguliert. Über das Depot können die Kunden zahlreiche Investmentfonds, Anleihen, Aktien und andere Wertpapieren handeln.

DIE GIROKONTEN DER TARGOBANK

Starter Konto

  • keine Kontoführungsgebühren
  • Bargeld kostenlos abheben
  • GiroCard mit Kontaktlosfunktion

Premium Konto

  • Dispofreigrenze bis € 200
  • kostenlose Überweisungen und Daueraufträge
  • GiroCard mit Kontaktlosfunktion

Zinsen & Konditionen

Selbst ohne einen regelmäßigen Geldeingang kann das Targobank Girokonto gut genutzt werden. Im kostenlosen Girokonto Vergleich zu anderen Banken ist die EC-Karte bedingungslos kostenfrei. Nur für die kostenfreie Nutzung der Kreditkarte sind bestimmte Bedingungen zu erfüllen. Neben dem klassischen Online-Konto bietet die Bank andere attraktive Modelle an. Unter bestimmten Voraussetzungen werden auch diese kostenfrei angeboten.

Mitunter werden folgende Konto-Modelle angeboten:

  • Plus-Konto
  • Komfort-Konto
  • Premium-Konto
  • Starter-Konto

Jedes Konto besitzt ihre eigenen Gebühren und Vorteile. Die Zinsen bei der Targobank sind abhängig von der Anlagedauer. Je niedriger die Laufzeit, desto niedriger fallen die Zinsen aus. Liegt der Anlagezeitraum bei sieben Tagen, fallen 0,05 Prozent an Zinsen an. Ab sechs Monaten steigt der Zinssatz auf 0,15 Prozent jährlich. Ein Jahr Anlage gibt 0,2 Prozent. Bei bis zu 2 Jahren erhält der Kunde einen effektiven Jahreszins von 0,4 Prozent. Hier können Sie sich auch über die Konditionen der Norisbank informieren.

 

Sicherheit & Support

Wer ein Girokonto eröffnen möchte, legt viel Wert auf Sicherheit und Kundensupport. Die Bank legt viel Wert auf Sicherheit. Um finanzielle Verluste zu vermeiden, bietet die Bank flächendeckende Sicherheitsstandards an. Im Falle eines Zugangsdatenmissbrauchs stellt die Bank Ersatz aus. Schon bei der Online-Registrierung erhält der Kunde eine Schutzfunktion. Außerdem verfügt die Bank über einen kostenfreien Konto-SMS-Service. Unbefugte Transaktionen oder Kontobewegungen werden dem Kunden via Mail oder SMS gesendet, sodass schnell reagiert werden kann. Das Rundum Sicherheitspaket verspricht einen 100 Prozent Schutz. Mithilfe des Onlinesupports können Kunden ihre Fragen stellen.

Die Hotline ist von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 22:00 Uhr erreichbar. Das Personal ist freundlich und versucht das Anliegen so schnell wie möglich zu lösen. Weiterhin bietet die Targobank eine virtuelle Schreibfunktion via Chatverlauf an. Weiterhin besteht die Möglichkeit auf eine Videoidentifikation, welches die Targobank von der Konkurrenz abheben lässt. Leistungen wie eine kostenlose Kontoführung, ein kostenloser SMS-Service und ein kostenloser Überweisungsservice geben der Bank oft die Bezeichnung als bestes Girokonto. Nebenbei bekommt Kunden ein umfangreiche Betreuungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt, um eine breite Zielgruppe anzusprechen.

 

Vorteile

  • Targobank bietet ein kostenloses Girokonto ohne Mindestgeldeingang
  • Bereitstellung einer kostenlosen EC- und VISA-Karte
  • mit der VISA-Card lässt sich an allen Automaten mit dem VISA-Logo kostenlos Geld abheben
  • es gibt eine Dispo-Freigrenze für Überziehungen bis 50 Euro
  • Kontonummer lässt sich persönlich festlegen
  • kostenloser Konto-SMS-Service für mehr Sicherheit

Nachteile

  • Anzahl der Geldautomaten ist im Vergleich mit der Konkurrenz eher gering
  • kostenfreie Bargeldabhebung über die VISA-Card ist an einem regelmäßigen Mindesteingang von 600,00 Euro p.m. gebunden

 

Details über das Girokonto

Kontoführungsgebühr: € 0,00
EC-Karte: kostenlos
Kreditkarte: kostenlos
Habenzinsen: 0,00 %
Dispozins: 12,43 %
Überziehungszins: 15,43 %
Kontoeröffnung: kostenlos
Bargeld abheben: kostenlos mit der EC-Karte
Kontozugriff: Online-Banking

 

Fazit

Die Bank bietet eine Prämie fürs Konto und das Girokonto in Form eines Onlinekontos gebührenfrei an. Aufgrund zusätzlicher Features wie beispielsweise der kostenfreien Bargeldabhebung und des kostenfreien SMS-Services, spielt die Bank weit vorne mit. Zusätzlich kann der Kontoinhaber über seine eigene Wunschkontonummer entscheiden. Bei Fragen steht der Support von Montag bis Freitag zur Verfügung. Mithilfe des Kontoaktformulars lässt sich das Anliegen in kurzer Zeit klären. Ansonsten kann der Support über das Telefon oder per Mail erreicht werden. Zusammengefasst bietet die Bank viele lukrative Angebote, die anderen Banken weit voraus sind. Möglicherweise sagen Ihnen die Konditionen der Postbank besser zu.

Was anderen Kunden denken Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Mit Versenden des Kommentars gebe ich meine Zustimmung dafür, dass meine angegebenen Daten aus dem Formblatt aufbewahrt werden und auf dieser Website verbleiben, bis das Kommentierte vollständig entfernt wurde oder die Anmerkungen aus rechtlichen Gründen zurückgesetzt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Bestätigung jederzeit für die Zukunft per E-Mail, welche im Impressum auffindbar ist, widerrufen. Explizitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (17 Stimmen, Durchschnitt: 4,88 von 5)
Loading...